Zum Hauptinhalt springen

Tag zur Suchtprävention in der Q11

Fotos: Stephan Hager

Am Montag, 17.2.20, konnte erstmals am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium ein Tag zur Suchtprävention stattfinden. Hierzu kamen zwei Mitarbeiterinnen der Prop e.V.-Beratungsstelle Freising (Frau Brinninger und Frau Krüger) und ein Polizeibeamter (Herr Blenninger) der Polizeidienststelle Moosburg zu Besuch. Der Tag wurde in zwei Teile gegliedert, wobei ein Teil das Gespräch mit Herrn Blenninger über Risiken und Konsequenzen von Alkohol und anderen Drogen im Straßenverkehr beinhaltete. Im zweiten Teil, unter der Leitung von Frau Brinninger und Frau Krüger, befassten sich die Schüler*innen in drei verschiedenen Workshops mit dem Thema Alkohol und Nikotin. Durch die intensive Mitarbeit der Schüler*innen und die kompetente Arbeit der eingeladenen Gäste war der Tag kurzweilig und interessant.

Wir danken der Prop e.V.- Beratungsstelle, der Polizei Moosburg, den Lehrkräften Frau Laufer, Frau Donhauser und Frau Rabl und den Schüler*innen der Q11 für die gute Zusammenarbeit.