MINT-freundliche Schule

Am 23.11.2018 wurde das Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium erneut für das Engagement im Bereich der MINT-Förderung mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. 

Für die Koordination der MINT-Förderung an unserer Schule sind Jens Homfeld, Andrea Koslow und Regina Bach verantwortlich.

Die zugehörigen Aufgaben umfassen

  • die Koordination der MINT-Tätigkeiten an unserer Schule,
  • die Förderung der Zusammenarbeit der MINT-Fachschaften,
  • die Einbindung des Elternbeirats in die MINT-Förderung,
  • die Weiterleitung von Vorschlägen zur MINT-Förderung an die Schulleitung und
  • die Pflege der Kooperation mit externen MINT-Partnern.

MINT-Aktivitäten im Schuljahr 2019/2020

September

  • 20.09.
    Exkursion der 9. Jahrgangsstufe zur aktuellen Bentonit-Abbaustätte der Firma Clariant mit Vorträgen und Präsentationen im Rahmen des European Minerals Day 2019 (verantwortliche Lehrkraft: Regina Bach, begleitende Lehrkräfte: Markus Bertl, Andrea Hämmerl, Cornelia Meinhardt)
  • 27.09.
    Im Rahmen der MINT-Begabtenförderung besuchen zwei unserer Schüler aus der 10. Klasse den Schnuppertag des Begabtenstützpunkt Freising, Schwerpunkt Chemie (verantwortliche Lehrkraft: Stefan Praha, begleitende Lehrkraft: Regina Bach)
  • Start des Wahlunterrichts „LEGO-Roboter“ (Jens Homfeld) mit 26 Teilnehmer(innen)

Oktober

  • 11.10.
    Exkursion der „Netpiltoten“ zum Cyber-Abwehrzentrum am Münchner Flughafen

November

  • 4. - 15.11.
    SchülerInnen nehmen am Informatik-Biber-Wettbewerb teil (verantwortliche Lehrkraft: Michael Heinelt)
  • 12.11. und 27.11.
    Schulbesuch zum Thema Nanotechnologie für unsere Neuntklässler (verantwortliche Lehrkraft: Jens Homfeld)
  • 22.11.
    Exkursion der Teilnehmer am Pluskurs "Begabtenförderung" zum PhotonLab am Max-Planck-Institut für Quantenoptik  (verantwortliche Lehrkraft: Bernadette Hohe, begleitende Person: Gerhard Meindl)

Dezember

  • 18.12.
    "Kranwettbewerb" der Unterstufe (verantwortliche Lehrkraft: Jens Homfeld)