Wahlunterricht 2020/2021

Mit einem Klick auf die Überschriften können weitere Informationen abgerufen werden.

Wenn ihr gerne über das Schulleben und andere Themen, die euch persönlich besonders interessieren, schreibt, Interviews macht, recherchiert und fotografiert oder ein schönes Layout gestalten wollt, seid ihr hier richtig! Neue Ideen für die Schülerzeitung sind jederzeit willkommen. Wir freuen uns über jeden neuen Redakteur!

Dienstag, 9:30 - 9:50 Uhr und (bei Bedarf nach Absprache) evtl. mal in der 7. Stunde (13.15 bis 14.00 Uhr)

Theaterraum (Keller Altbau)

 

Zeit und Ort nach Absprache mit den Kursteilnehmer*innen

  • maximal 12 Teilnehmer*innen
  • Durchführen von verschiedenen Experimenten aus Biologie, Chemie und Physik
  • Dienstag, 14:00 - 15:30 Uhr (14tägig)
  • Biologiesaal 2
  • keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Dienstag, 14:00 - 15:30 Uhr (durchschnittlich alle zwei Wochen, Plan wird ausgeteilt)
  • Raum: E33 (Physik 3)
  • Die wöchentlichen Treffen beginnen sobald es die Infektionslage wieder erlaubt.
  • Donnerstag, 13.15 – 14.00 Uhr, Raum 238

Wir lernen zuerst den Umgang mit iStopMotion kennen, erkunden welche Möglichkeiten das Programm bietet, experimentieren und sammeln eigene Erfahrungen.
Mit diesem Wissen plant, dreht, schneidet, vertont … ihr in kleinen Gruppen eure eigenen Trickfilme.

Termine nach Vereinbarung. Blockweise an mehreren Nachmittagen.

 

Dieses Angebot richtet sich an engagierte, umweltbewusste und verantwortungsvolle Schüler*innen, die Lust darauf haben etwas nachhaltig an unserer Schule zu verändern. Die Klimabotschafter*innen erhalten eine eintägige Fortbildung einer Umweltreferentin, sammeln und diskutieren Ideen für eine lebenswerte Zukunft, informieren Mitschüler*innen, setzen eigene Projekte um, machen bei Wettbewerben mit und vertreten die Schule nach außen in allen Fragen rund um die Umwelt- und Klimaschutz.

  • mittwochs 14-tägig 2-stündig 8./9. Stunde
  • E36 Biologiesaal 2

Parlez-vous français?  Am Ende des Kurses können die Teilnehmer*innen diese Frage mit Oui, bien sûr beantworten. Im regulären Französischunterricht bleibt viel zu wenig Zeit, um die Sprache auch wirklich zu sprechen,  auszuprobieren, wie man alltägliche Situationen in der Fremdsprachen meistern könnte. Mit Rollenspielen, Liedern, Hördokumenten und Film(chen) unterschiedlicher Art, Kochrezepten und vielem anderen sollen  die Teilnehmer*innen einen lockeren und selbstverständlichen Umgang mit dem Französischen erwerben. Auch die Vorbereitung eines Beitrags zum Sommerfest 2021 ist denkbar. Außerdem ist es geplant, mit Schüler*innen unserer französischen Partnerschule in Kontakt zu treten, sich mit ihnen auszutauschen, ihren Alltag, die Schule und die Region, in der sie wohnen, kennenzulernen. Auch sie sind traurig, dass der Frankreichaustausch 2021, der eigentlich das Ziel des Konversationskurses ist, wahrscheinlich nicht stattfinden wird.
Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich Frankreich und der französischen Sprache zwangslos anzunähern, Interesse zu wecken und ein Faible für unser Nachbarland zu entwickeln.

  • Dienstag, 7. Stunde  (bzw. nach Absprache, da nach Weihnachten Änderungen des Stundenplans zu erwarten sind)

 

Ihr fehlt mir schon so! Endlich wieder gemeinsam singen, zwar mit Abstand und in kleinerer Besetzung, aber das hält uns nicht davon ab. Wir machen weiter!
Bis bald….

Dienstag 13.15 – 14.00 Uhr, Großer Musiksaal

Es geht wieder los und wir werden trotz Corona einen Weg finden, endlich wieder zusammen zu musizieren. Ich freu mich auf Euch!!!

Mindestens drei Jahre Instrumentalunterricht sind Voraussetzung.

Montag, 13.15 – 14.00 Uhr, Großer Musiksaal

Musikmachen ohne musikalische Vorkenntnisse, mit Trommeln, Mülleimern, Besen uvm. Rhythmen und Beats, die jede Halle rocken. Auch wenn es dieses Jahr keine vollen Konzertsäle gibt; wir geben nicht auf. In diesem Sinn, „rock on“, bis bald…

Mittwoch 13.15 – 14.00 Uhr, Großer Musiksaal

Wir werden heuer Chorstücke aus der Filmmusik des Films „Kinder des Monsieur Mathieu“ einstudieren. Freue mich auf zahlreiche Anmeldungen und darauf, dass wir endlich wieder singen dürfen!!!

Montag, 13.05 – 13.50, Kleiner Musiksaal

 

  • Prüfung im 2. Halbjahr
  • im Kurs üben wir die verschiedenen Fertigkeiten und machen Prüfungsaufgaben
  • nach bestandener Prüfung bekommt man ein international anerkanntes Zertifikat, das man bei Bewerbungen an Universitäten und für eine Arbeitsstelle gut gebrauchen kann

Zeit und Ort nach Absprache

  • Jeder, der Spaß am Schreiben kleiner Artikel hat,
  • erleben will, wie man in den "Redaktionssitzungen"  eine Seite gemeinsam plant,
  • und seine Texte in der Zeitung veröffentlicht sehen will,

ist herzlich willkommen!

Ort und Zeit nach Vereinbarung

 

Die Gruppe soll ein kleines aber feines Theaterstück auf die Beine stellen (evtl eine Einakt-Komödie), das in einem zum Zeitpunkt der Aufführung coronakonformen Rahmen unbedingt auch aufgeführt werden soll. Welches Stück das sein wird steht dabei noch nicht fest.
Für jede*n Schüler*in ist Platz und eine Rolle in diesem Projektkurs!

zweiwöchig Freitag nach Schulschluss 7./8. Stunde (ab 13:15), Pausenhalle

Der Termin am Freitag Nachmittag hat sich bewährt, weil wir da Zeit und vor allem Platz haben. Kann aber auch anders gelegt werden.

Wir wollen natürlich versuchen, an unsere tollen Ideen vom letzten Jahr anzuknüpfen, die wegen der Pandemie nicht umsetzbar waren und werden bei den Treffen alles, was uns einfällt, planen und das ein oder andere Ziel vielleicht trotz Corona realisieren können.
Die Ideen im letzten Jahr waren: Vorlesen in einem Altenheim, Kuchenverkauf, ein „Tag der Toleranz“ (Plakate sind noch da!), Sport mit den Schüler*innen der Lebenshilfe in Freising.
Was geht, werden wir machen und ich freue mich auf eure jetzigen Ideen!

Erstes Treffen: Mittwoch,  23.9. große Pause vor Haupteingang der Schule (Eingangsbereich)

Zeit und Ort nach Vereinbarung, wenn alle Teilnehmer*innen sich gefunden haben. Bis Dezember immer nach Absprache, etwa alle zwei bis drei Wochen.

Auch für die 7. Jahrgangsstufe geeignet - nach Absprache mit Frau Polland

Bitte auch viiieele Männerstimmen!

Dienstag, 7. Stunde, Kleiner Musiksaal E 18

 

Die Durchführung des Programms ist vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie abhängig, da es sich um ein Peer-to-Peer-Projekt handelt.

Zeit und Ort werdennoch bekannt gegeben.

  • Jeder, der am USA-Austausch interessiert ist, muss an diesem Kurs teilnehmen.
  • wegen Corona sehr fraglich, aber falls der Austausch stattfindet: USA-Fahrt (ca. 2 Wochen Schulzeit, 1 Woche Ferien) und Gegenbesuch erst Juni - September

Zeit und Ort nach Absprache

  • eigenes Verhalten reflektieren
  • wichtiges Hintergrundwissen zu Sucht und Prävention kennenlernen
  • sich als Team entwickeln
  • Workshops zum Thema Sucht (Computer, Handy, soziale Medien, Essen und Ess-Störungen, Rauchen, Drogen) und Prävention in den Klassen 5,6 und 7 organisieren und durchführen

Ort und Zeit nach Vereinbarung

Der Wahlkurs bietet den Fünftklässlern Hilfestellung beim Übergang aufs Gymnasium. Im Mittelpunkt steht der sichere Umgang mit Sprache, etwa beim Erschließen komplexer Aufgabenstellungen im Sachunterricht oder beim Umgang mit Fremdwörtern. Spielerisch sollen auch die grammatikalischen Grundlagen wiederholt und gefestigt werden, die für einen erfolgreichen Start in den gymnasialen Fremdsprachenunterricht besonders wichtig sind.

Ab 28.09. jeden zweiten Montag, 14:00 - 15:30 Uhr (Woche B), Raum 201

  • Die Anmeldung erfolgt bis Donnerstag, 17.09.20, über die entsprechenden Formulare.
  • Abgabe der Anmeldungen bitte direkt beim Wahlkursleiter/bei der Wahlkursleiterin!
  • Nach einer erfolgten Anmeldung ist die Teilnahme am Wahlunterricht verbindlich.
  • Der Wahlunterricht beginnt am Montag, 21.09.20 oder wegen der zuerst stattfindenden Brückenkurse voraussichtlich nach den Weihnachtsferien. Der genaue Zeitpunkt wird rechtzeitig bekanntgegeben.