Evangelische und Katholische Religionslehre

Eindrücke aus der Ukraine

Am 11. Mai 2022 besuchte Bruder Robert Müller die 8. Klassen unseres Gymnasiums und erzählte aus eigenen Erfahrungen von der Situation in der Ukraine.…

Besuch der Caritas am Moosburger Gymnasium

Am Mittwoch, den 4. Mai 2022, besuchte Frau Hölzl von der Caritas die 8. Klasse unseres Gymnasiums im katholischen Religionsunterricht, um den…

"Was trage ich bei? – für eine friedliche Welt?"

Ein Kreativworkshop von missio München für Religionsschüler:innen der 6. Jahrgangsstufe

Schöne Ergebnisse aus dem Unterricht teilen – Klassen-BIBEL

Gerade in diesen Tagen finden wir es umso wichtiger, einander auch Anteil an den schönen und gelungenen Ereignissen unseres Schul-Alltags zu geben. …

Raum der Stille wird zum Raum für Frieden

Krieg in der Ukraine: Friedenstauben, Gebete und Wünsche am Gymnasium Moosburg

Besuch der evangelischen Versöhnungskirche in Moosburg

Am Freitag, den 9.7.2021, durfte die Klasse 5ab katholische Religion die evangelische Versöhnungskirche in Moosburg besuchen.

Die evangelische…

Kreative Idee im Homeschooling: Upcycling – aus alt macht neu

Die Religionsschüler der 6. Klasse haben sich mehrere Wochen mit dem Thema „Kinder in der einen Welt“ beschäftigt. Dabei lernten sie das Leben, den…

Im Blick auf Ostern

Ideen und Gedanken zu einer Oster- und Hoffnungsgeschichte

„Glaube aber ist:
Feststehen in dem, was man erhofft, überzeugt sein von Dingen, die man nicht sieht.“
(Hebr 11,1)

Vieles, was den konfessionellen Religionsunterricht ausmacht, klingt in diesem Bibelvers an.

Unser Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Glauben reflektieren und sich ihrer Wünsche, Hoffnungen und Überzeugungen bewusst werden. Sie sollen ihren eigenen Standpunkt zum Glauben finden und vertreten können, zugleich aber den Glauben und die Überzeugungen anderer kennen- und akzeptieren lernen.

Unsere Grundlage und unser Ausgangspunkt ist dabei der christliche Glaube, dessen Geschichte, Inhalte und Werte den Schülerinnen und Schülern im Unterricht nähergebracht werden sollen.

Vor diesem Hintergrund befassen wir uns mit verschiedenen Religionen und Weltanschauungen, mit Themen der Selbstfindung, ethischen Fragestellungen, aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Zukunftsperspektiven.

Da aber weder Religion noch Toleranz rein kognitiv-intellektuell vermittelbar sind, versuchen wir, auch außerhalb des Unterrichts durch Angebote und Exkursionen den Glauben erlebbar zu machen und Begegnungspunkte mit anderen Religionen zu schaffen.

Am 11. Mai 2022 besuchte Bruder Robert Müller die 8. Klassen unseres Gymnasiums und erzählte aus eigenen Erfahrungen von der Situation in der Ukraine.…

weiterlesen...

Am Mittwoch, den 4. Mai 2022, besuchte Frau Hölzl von der Caritas die 8. Klasse unseres Gymnasiums im katholischen Religionsunterricht, um den…

weiterlesen...

Ein Kreativworkshop von missio München für Religionsschüler:innen der 6. Jahrgangsstufe

weiterlesen...

Gerade in diesen Tagen finden wir es umso wichtiger, einander auch Anteil an den schönen und gelungenen Ereignissen unseres Schul-Alltags zu geben. …

weiterlesen...

Krieg in der Ukraine: Friedenstauben, Gebete und Wünsche am Gymnasium Moosburg

weiterlesen...

Am Freitag, den 9.7.2021, durfte die Klasse 5ab katholische Religion die evangelische Versöhnungskirche in Moosburg besuchen.

Die evangelische…

weiterlesen...

Die Religionsschüler der 6. Klasse haben sich mehrere Wochen mit dem Thema „Kinder in der einen Welt“ beschäftigt. Dabei lernten sie das Leben, den…

weiterlesen...

Ideen und Gedanken zu einer Oster- und Hoffnungsgeschichte

weiterlesen...